Grünes Licht für Hundeverbot in Zuger Badis
  • News
Hunde müsen in der Badi Trubikon im nächsten Sommer draussen bleiben. (Bild: zvg)

Ab nächstem Sommer Grünes Licht für Hundeverbot in Zuger Badis

1 min Lesezeit 1 Kommentar 18.11.2020, 08:22 Uhr

Der Grosse Gemeinderat spricht dem Stadtrat die Kompetenz zu, temporäre Hundeverbote an öffentlichen Plätzen zu erlassen. Damit müssen in den meisten Badis am Zugersee die Hunde im nächsten Sommer wohl draussen bleiben.

Der Zuger Stadtrat hat nun beim Grossen Gemeinderat beantragt, dass er neu Hundeverbote für öffentliche Badeanlagen zeitlich beschränkt anordnen und entsprechend signalisieren kann (zentralplus berichtete).

Mit 34:0 Stimmen stimmte der Grosse Gemeinderat der Vorlage zu. Der Stadtrat erhält damit die Kompetenz, zeitlich beschränkte Hundeverbote in öffentlichen Badeanlagen anzuordnen, und zwar ausschliesslich während der Badesaison. Vorausgesetzt, das fakultative Referendum wird nicht ergriffen.

Bisher ist das Mitbringen von Hunden in unbeaufsichtigten öffentlichen Badeanlagen nicht verboten. Dagegen wehrten sich verschiedene Kreise.

Es geht in erster Linie um die Badeorte Brüggli, Trubikon und Siehbach.

zentralplus fragt
Aktuelle Meinungsumfrage
Begrüsst Du das Hundeverbot für Zuger Badis?
Danke für Deine Stimme. Du hast bereits teilgenommen.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

1 Kommentare
  1. Gruesse vom Einhorn Schlachthaus, 18.11.2020, 09:37 Uhr

    Seit den Erfahrungen in Luzern mit den div. Hundefreilaufzonen hat sich gezeigt, dass das blosse Verbot (in bestimmten Zonen, resp. Leinenzwang) gar keine Wirkung entfaltet, solange der Verbotsaussprecher nicht bereit ist zu kontrollieren, zu sanktionieren und zu verzeigen.

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.