Grünes Licht für «Emmenpark»
  • News
  • Gemeinde Emmen erteilt Baubewilligung
Die neue Viscosi-Stadt soll zum zweiten Stadtzentrum Luzern Nord werden. (Bild: viscosistadt.ch)

Grünes Licht für «Emmenpark»

1 min Lesezeit 03.02.2016, 09:58 Uhr

Nicht nur neue Wohnungen gibt es in der Viscosistadt in Emmen, sondern auch neue Freizeitangebote. Dazu gehört etwa der Emmenpark. Dieser wird voraussichtlich im Frühling 2016 in zweiter Lesung durch den Einwohnerrat behandelt und schliesslich vom Regierungsrat verabschiedet. Gleichzeitig soll eine Urkunde die Übernahme des Parkes durch die Gemeinde Emmen nach dessen Fertigstellung regeln. Auch dieses Geschäft ist in Vorbereitung und wird im Einwohnerrat behandelt werden.

Der Emmenpark wird ähnlich einer grossen Flussterrasse gestaltet und mit einem zentralen Aufenthaltsort im ehemaligen Klärbecken ausgestattet. Nach der Fertigstellung noch in diesem Jahr wird der Emmenpark öffentlich zugänglich sein und das Freizeitangebot in der Gemeinde Emmen ergänzen.

zentral+ berichtete über die Entwicklung in Emmen:

  • Vom Agglo-Sumpf zum hippen Stadtzentrum: Urban, frisch und hip soll Emmen künftig werden – die Gemeinde befindet sich im Umbruch und will sich vom negativen Image der Vergangenheit befreien. Wie man das anstellen soll, weiss man allerdings noch nicht so genau. Sicher ist: Als Multikulti-Stadt will man sich nicht sehen. (Dezember 2015)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Wie viel ist Dir unabhängiger Journalismus wert?

Schön besuchst Du zentralplus. Für Dich gehen wir vor Ort, sind mitten drin und nahe dran. Doch ganz gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Um die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben, benötigen wir Deine Unterstützung. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

Schön besuchst Du zentralplus. Du verwendest einen Adblocker. Werbung ist für eine wichtige Einnahmequelle, die uns hilft, die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben. Denn gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

CHF