24.10.2020, 09:22 Uhr Grüne tagen im virtuellen Raum

1 min Lesezeit 24.10.2020, 09:22 Uhr

Das Coronavirus zwingt die Delegiertenversammlungen der Grünen vom Samstag in den virtuellen Raum. Sie diskutieren unter anderem über das Thema Landwirtschaft. Die Partei bemängelt, die nachhaltige Gestaltung der Landwirtschaft werde verzögert, obwohl dies gemäss den Plänen des Bundes vorgesehen sei. Die Delegierten der Grünen Partei fassen weiter die Parolen zur Trinkwasser- und zur Pestizidverbots-Initiative. Die dringenden Reformen zum Schutz der Biodiversität und des Trinkwassers und für den nötigen Kurswechsel in der Landwirtschaft seien nur mit den beiden Initiativen möglich, so die Grünen. Auch zum Referendum «Stop Palmöl» fassen die Grünen die Abstimmungsparole. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

In diesen Artikel haben wir viel Zeit investiert. Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.