05.12.2020, 19:18 Uhr Grosse Gefahr: Lawinenforscher warnen

1 min Lesezeit 05.12.2020, 19:18 Uhr

In den Tessiner Bergen und in Südbünden führt der viele Neuschnee zu einer grossen Lawinengefahr, wie das Institut für Schnee- und Lawinenforschung SLF mitteilt. Für den Sonntag prognostiziert das Institut die zweithöchste Gefahrenstufe 4 für das nördliche Tessin, das Calancatal, das Misox sowie vom Bergell bis zum Berninapass, im Puschlav und in weiten Teilen des Engadins. Sonst herrsche verbreitet eine erhebliche (Stufe 3) oder mässige (Stufe 2) Lawinengefahr, heisst es im SLF-Lawinenbulletin weiter. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.