20.11.2020, 10:22 Uhr GRIE: Corona-Obligatorium für Kliniken

1 min Lesezeit 20.11.2020, 10:22 Uhr

Die griechische Regierung hat verfügt, dass zwei Privatspitäler in Thessaloniki ab Freitag 200 Plätze für Corona-Patienten zur Verfügung stellen müssen. Die staatlichen Kliniken in Thessaloniki sind nach eigenen Angaben am Limit. Trotzdem weigerten sich die Privatkliniken bisher, ebenfalls Corona-Patienten aufzunehmen. Ihr Argument: Sie seien nicht auf den Umgang mit dem Virus eingerichtet. So mangle es etwa an Möglichkeiten, die Patienten zu isolieren, und das Personal sei nicht für den Umgang mit Corona-Kranken geschult. Die Hafenstadt Thessaloniki gehört zu den vom Virus am stärksten betroffenen Regionen Griechenlands.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.