03.12.2020, 16:10 Uhr Graubünden schliesst alle Restaurants

1 min Lesezeit 03.12.2020, 16:10 Uhr

Die Bündner Regierung will zur Reduktion der Ansteckungen mit dem Coronavirus ab Freitagabend alle Restaurants im Kanton schliessen. Diese Massnahme soll für zwei Wochen Gültigkeit haben. Das ist einem Schreiben der Regierung an die Branchenorganisation zu entnehmen. Erlaubt bleiben die Lieferung von Lebensmitteln nach Hause bis 22 Uhr, Takeaway und der Betrieb von Restaurants in Hotels für die Hotelgäste. Begründet wird dies mit den Coronavirus-Zahlen, die in Graubünden leicht ansteigen oder auf hohem Niveau stabil sind. Zudem weise der Kanton die vierthöchste Reproduktionszahl auf. Jede infizierte Person steckt dort mehr als eine weitere mit dem Virus an. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.