23.08.2019, 02:53 Uhr GR: Über eine Tonne Cannabis auf Jacht

1 min Lesezeit 23.08.2019, 02:53 Uhr

Fahnder der griechischen Küstenwache haben eine Tonne und 67 Kilogramm Cannabis sichergestellt. Zwei mutmassliche Drogenhändler seien bei dem Einsatz festgenommen worden, teilte am Donnerstag ein Sprecher der Küstenwache mit. Die Drogen entdeckte die Besatzung eines Patrouillenbootes südlich des kleinen Peloponnes-Hafens von Porto Kagio am Vortag, hiess es. Bei der Kontrolle einer Jacht wurden Dutzende Reisetaschen voll mit der Droge sichergestellt. Die Fahnder vermuten, dass die Besatzung der Jacht die Drogen nach Italien bringen wollte. Albanien, die griechische Halbinsel Peloponnes und Kreta gelten als grössten Cannabis-Produktionsregionen in Europa. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.