23.03.2021, 21:45 Uhr GR: BDP und CVP wollen fusionieren

1 min Lesezeit 23.03.2021, 21:45 Uhr

Die Bündner Parteispitzen von BDP und CVP möchten die Kantonalparteien zur Partei Die Mitte Graubünden fusionieren. Nun werden die Mitglieder dazu befragt. Die BDP Graubünden und die CVP Graubünden sind seit dem 1. Januar als eigenständige Organisationen Teil der neuen nationalen Partei «Die Mitte». Eine gemeinsame Arbeitsgruppe der Bündner Parteien hat in den letzten Wochen auch ein Zusammengehen auf kantonaler Ebene geprüft. Aufgrund der Resultate sind die Geschäftsleitungen zum Schluss gekommen, dass eine Fusion der Parteien der richtige Weg für die Zukunft sei, heisst es in einer Mitteilung. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.