10.12.2020, 11:40 Uhr GR: 6000 Freiwillige für Schnelltest

1 min Lesezeit 10.12.2020, 11:40 Uhr

6000 Personen haben sich im südlichen Teil des Kantons Graubünden bisher für die Corona-Flächentests angemeldet. Seit Mittwochmorgen können sich Einwohnerinnen und Einwohner sowie Touristen für die freiwilligen Tests in den Regionen Bernina, Unterengadin/Münstertal sowie Maloja melden. In den 18 Gemeinden sind insgesamt 35’000 Personen angesprochen. Laut den kantonalen Behörden ist es das Ziel, von Freitag bis Sonntag 20’000 Schnelltests zu machen. 20 Minuten nach dem Test hätten die Leute das Resultat. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.