Das Restaurant des Golfclubs Sempach ist komplett niedergebrannt
  • Regionales Leben
  • Polizei
  • Update
Das Restaurantgebäude vom Golfclub Sempach stand am Montagabend in Vollbrand. (Bild: Luzerner Polizei)

Brandursache noch unklar Das Restaurant des Golfclubs Sempach ist komplett niedergebrannt

1 min Lesezeit 4 Kommentare 19.01.2021, 08:15 Uhr

Das Restaurantgebäude des Golfclubs Sempach in Hildisrieden ist am Montagabend komplett niedergebrannt. Verletzt wurde beim Vorfall glücklicherweise niemand. Die Brandursache bleibt vorerst unklar.

Im Restaurantgebäude des Golfclubs Sempach in Hildisrieden ist am Montagabend ein Feuer ausgebrochen. Dabei brannte das Gebäude komplett nieder. Gegen 23:15 Uhr wurde der Vorfall der Luzerner Polizei gemeldet, die mit den Feuerwehren Oberer Sempachersee und Sursee ausrückte. Die Brandursache ist derzeit noch unklar. Die Branddetektive der Luzerner Polizei haben die Ermittlungen aufgenommen. Dies teilte die Luzerner Polizei am Dienstagmorgen mit.

Wie das Clubgolf-Team Sempach auf der eigenen Webseite kommuniziert, blieben beim Brand weitere Bauten wie das Clubhaus mit Empfang sowie die Caddiehalle unversehrt. Auch der Golfplatz als solcher soll nicht vom Feuer heimgesucht worden sein. Das Golfen selbst ist also weiterhin möglich. Zudem schreiben die Betreiber weiter: «Für die gastronomischen Dienstleistungen werden wir bemüht sein, Lösungen zu finden.»

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

In diesen Artikel haben wir viel Zeit investiert. Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

4 Kommentare
  1. Andy Bürkler, 19.01.2021, 11:52 Uhr

    Erstaunlich, dass so ein modernes Gebäude brennt wie Zunder.
    Nach «Unfall» sieht das für mich als Laie irgendwie nicht aus.

  2. Hans Hafen, 19.01.2021, 09:43 Uhr

    Die Geschichte des Golfclubs Dietschiberg wiederholt sich in Sachen mysteriöse Brände jetzt auch im Golfclub Sempach. Branddetektive Auge auf!

    1. Marcel Bachmann, 19.01.2021, 12:49 Uhr

      Dem möchte ich widersprechen.
      Im Jahr 1977 brannte das Restaurant Dietschiberg, das als Ausflugsziel bekannt war.

    2. Hans Hafen, 19.01.2021, 15:09 Uhr

      Der Fingerzeig gilt der Vergleichsbasis «mysteriöse Brände» und «Golfclubs».

Wie viel ist Dir unabhängiger Journalismus wert?

Schön besuchst Du zentralplus. Für Dich gehen wir vor Ort, sind mitten drin und nahe dran. Doch ganz gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Um die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben, benötigen wir Deine Unterstützung. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

Schön besuchst Du zentralplus. Du verwendest einen Adblocker. Werbung ist für eine wichtige Einnahmequelle, die uns hilft, die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben. Denn gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

CHF