Goldene Plakette für Zug
  • News
  • Auszeichnung der Bosnischen Partnerstadt Kalesija

Goldene Plakette für Zug

2 min Lesezeit 26.05.2015, 11:59 Uhr

Die Stadt Zug erhielt am Wochenende von ihrer Partnerstadt Kalesija die Goldene Plakette. Dies unter anderem, weil Zug im letzten Jahr Soforthilfe bei einer Umweltkatastrophe geleistet hat. Der ehemalige Stadtschreiber Arthur Cantieni nahm die Auszeichnung entgegen.

Die bosnische Partnerstadt zeichnet jedes Jahr Organisationen oder Privatpersonen für besondere Verdienste aus. Die Auszeichnung an die Stadt Zug erfolgte für ihr Engagement in den letzten Jahren, insbesondere für die Soforthilfe im Zusammenhang mit der Unwetterkatastrophe im vergangenen Jahr. Die Stadt Zug hat damals zusammen mit privaten Geldgebern in der bosnischen Kleinstadt zwölf Notwohnungen hergerichtet. Darin leben nun Familien und ältere Personen, die durch die Flutkatastrophe obdachlos geworden sind.

Kalesija gedenkt jedes Jahr der Menschen, die im Bosnienkrieg bei der Befreiung der Stadt am 23. Mai 1992 ihr Leben verloren haben. Im Rahmen der Feierlichkeiten wurden der in Zug wohnhafte Huso Dedovic, Co-Präsident des Vereins Zug-Kalesija, und Arthur Cantieni, alt Stadtschreiber, für ihr grosses persönliches Engagement beim Aufbau der Partnerschaft zwischen den beiden Städten geehrt.

Kalesija zählt rund 40‘000 Einwohner und ist immer noch vom Bosnienkrieg gezeichnet. Rund 1’000 Bürgerinnen und Bürger aus Kalesija leben im Kanton Zug. Sie sind vor allem in den 1970er und 1980er Jahren als Bauarbeiter in die Schweiz gekommen. In den 1990er Jahren – während des Bosnienkrieges – haben viele dieser Männer ihre Familien in die Schweiz geholt. Mit verschiedenen Hilfsgüterlieferungen hat die Stadt Zug in den letzten Jahren einen Beitrag zum Wiederaufbau geleistet (Schulmobiliar, Material der Feuerwehr, des Zivilschutzes und des Werkhofs). Ende 2008 wurde die Städtefreundschaft mit einer Zusammenarbeitsvereinbarung verbrieft.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.