18.02.2021, 12:16 Uhr Gleichbehandlung von Witwer und Witwen

1 min Lesezeit 18.02.2021, 12:16 Uhr

Mit der Volljährigkeit des jüngsten Kindes verliert ein Witwer in der Schweiz das Anrecht auf die Witwerrente, eine Witwe hingegen nicht. Diese Ungleichbehandlung wurde in Strassburger kürzlich kritisiert. Der Bundesrat will nun handeln. Er begrüsst einen Bericht, mit dem aufgezeigt werden soll, wie der Missstand behoben werden kann. Ein Forschungsprojekt zur Aktualisierung der wirtschaftlichen Situation von Witwen und Witwern sei zudem in Arbeit, antwortete er auf verschiedene hängige parlamentarische Vorstösse. Gleichzeitig solle eine angemessene Existenzsicherung für Hinterbliebene unabhängig von Familienmodell und Lebensform gewährleistet werden. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.