Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!
Gleich vier Luzerner Restaurants in den Schweizer Top Ten
  • Regionales Leben
  • Gastronomie
«Natürlich spielt die Lage sowie die Ausstattung eines Restaurants eine wichtige Rolle bei der Kundenzufriedenheit», sagt Peter Büsser, CEO des «Balances». (Bild: balances.ch)

Tripadvisor-Nutzer: Fans der Luzerner Gastronomie Gleich vier Luzerner Restaurants in den Schweizer Top Ten

3 min Lesezeit 27.02.2019, 16:25 Uhr

Vier Luzerner Gourmet-Restaurants rangieren unter den Schweizer Top Ten der Plattform Tripadvisor. Doch nicht nur das Essen und die Bedienung, sondern auch die Lage scheinen dabei entscheidend zu sein.

Zürich ist in den Top Ten kein einziges Mal vertreten, Luzern dafür gleich vier Mal. Luzerner Köche schwingen schweizweit zuvorderst die Kochlöffel. So wurden die «Hermitage», das Restaurant Olivo, das Restaurant Balances sowie der «Thai Garden» von der Plattform Tripadvisor in die Rangliste der zehn besten Schweizer Gourmet-Restaurants aufgeführt.

Bei Tripadvisor handelt es sich um um ein Online-Bewertungsportal, auf welchem Gäste ihre Erfahrungen und Bewertungen mit anderen teilen – wenn auch vorwiegend Touristen. Monatelang führte das kleine Restaurant «Made in Sud» am Luzerner Pilatusplatz die Liste an – und liess selbst Traditionslokale hinter sich (zentralplus berichtete). Nun werden die Blicke für einmal wieder auf die Feinschmeckerrestaurants gerichtet.

Unterstütze Zentralplus

Platz 5: «Hermitage»

Unter die Top Five – und somit zum besten Restaurant Luzerns – hat sich das «Hermitage» gekocht. Das direkt am Vierwaldstättersee gelegene Restaurant trifft auf Tripadvisor vorwiegend auf gutgesinnte Gästebewertungen: Unter den insgesamt 585 Kommentaren befinden sich nur eine Handvoll ungenügende Bewertungen. So lautet denn auch der Tenor: «Essen und Service waren wie immer hervorragend, hinzu kommt der wunderschöne und unbezahlbare Ausblick auf den Vierwaldstättersee.»

Platz 7: «Olivo»

Ebenfalls zu den zehn besten Schweizer Restaurants gehört das Restaurant Olivo, welches Teil des Grand Casino Luzern ist. Küchenchef Hugues Blanchard hat sich in den zwölf Jahren, in denen er bereits am Quai arbeitet, von 13 auf 16 Gault-Milau-Punkte «hochgekocht».

Obwohl viele Restaurants in Luzern mediterrane Küche anbieten, scheint das «Olivo» zu überzeugen. In einem früheren Interview mit zentralplus begründete Blanchard dies damit, dass sich viele bei der mediterranen Küche auf Italien konzentrieren. Er hingegen hole sich seine Inspiration auch in Nordafrika, Spanien und Südfrankreich (zentralplus berichtete).

Das Restaurant Olivo im ersten Stock des Casino Luzern.

Das Restaurant Olivo im ersten Stock des Casino Luzern.

(Bild: zvg)

Platz 8: «Balances»

Direkt an der Reuss gelegen liegt das Restaurant Balances. Von Tripadvisor wurde es zum achtbesten Restaurant erkoren. Auch hier lassen sich die negativen Bewertungen an einer Hand abzählen. Die Mehrheit ist zufrieden: «Gediegene Atmosphäre und mit dem charmantesten Barkeeper der Stadt», lautet etwa ein Kommentar.

CEO Peter Büsser freut sich über den Titel. Auch wenn er nicht sonderlich überrascht wirkt. «Wöchentlich werden bei uns die Kommentare auf Tripadvisor zusammengefasst und evaluiert», so Büsser. Beim «Balances» wisse man deshalb, dass man vorne dabei sei. «Wenn wir sehen, dass wir nicht auf 100 Prozent sind und die Gäste etwas bemängeln, gehen wir der Geschichte unmittelbar auf den Grund.»

Auffallend ist, dass gerade drei der insgesamt vier ausgezeichneten Luzerner Restaurants mit einem Ausblick über den Vierwaldstättersee beziehungsweise die Reuss locken. Dies fällt auch Büsser auf: «Wir müssen ehrlich sein: Natürlich spielt die Lage sowie die Ausstattung eines Restaurants ebenfalls eine wichtige Rolle bei der Kundenzufriedenheit.» Jedoch betont er, dass auch die beste Lage nichts nütze, wenn die Qualität nicht stimme.

Ausblick von der Terrasse des Restaurants Balances.

Ausblick von der Terrasse des Restaurants Balances.

(Bild: balances.ch)

Platz 10: «Thai Garden»

Gerade noch in die Top Ten hat es das Restaurant Thai Garden an der Luzerner Pilatusstrasse geschafft. Es wird als «königliches Asien mitten in Europa» angepriesen. Unter einem plätschernden Wasserfall und inmitten von Orchideen werden den Gästen thailändische Gerichte im Schlemmertempel serviert. Das Restaurant ist mit 14 Gault-Milau-Punkte ausgezeichnet.

Aus insgesamt 649 Bewertungen hat sich das Restaurant laut Bewertungen auf Tripadvisor 4,5 Punkte erkocht. «Die Raumgestaltung, die Bedienung, das Essen und die dezent gespielte Live-Thai-Musik machten da Essen zu einem Erlebnis», lautet beispielsweise der Kommentar eines Gasts auf der Plattform.

Dennoch gibt es auch einige Stimmen, die etwa lauten «alles gut, aber zu teuer» oder «das Essen war fein, rechtfertigt aber den hohen Preis nicht». Auf Tripadvisor nimmt das Restaurant zu den Kommentaren Stellung. Die Investitionen seien hoch, die Deko aufwendig. Auch original thailändische Antiquitäten befänden sich darunter. Man sei darum bemüht, den Gästen einen «unvergesslichen Abend» zu ermöglichen. «Um all dies bieten zu können, betreiben wir vor und hinter den Kulissen einen entsprechenden Aufwand.»

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare