09.10.2020, 14:27 Uhr Glarus: Über 400 Personen in Quarantäne

1 min Lesezeit 09.10.2020, 14:27 Uhr

Der Kanton Glarus hat 400 Besucherinnen und Besucher sowie 15 Mitarbeitende eines Partylokals in Niederurnen in Quarantäne geschickt. Personen aus insgesamt 14 Kantonen sind davon betroffen. Sie wurden vom Contact-Tracing-Team per SMS über die Situation informiert. Die Quarantäne dauert bis zum 13. Oktober. In der Nacht auf Samstag letzter Woche hätten sich mindestens zwei am Coronavirus erkrankte Personen in dem betroffenen Lokal aufgehalten, teilten die Glarner Behörden mit. Zudem hielt sich in der Nacht auf Donnerstag dieser Woche eine an Covid-19 erkrankte Person aus dem Kreis der Mitarbeiter dort auf. Der Betrieb des Lokals wird laut Behördenangaben weitergeführt.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Wie viel ist Dir unabhängiger Journalismus wert?

Schön besuchst Du zentralplus. Für Dich gehen wir vor Ort, sind mitten drin und nahe dran. Doch ganz gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Um die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben, benötigen wir Deine Unterstützung. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

Schön besuchst Du zentralplus. Du verwendest einen Adblocker. Werbung ist für eine wichtige Einnahmequelle, die uns hilft, die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben. Denn gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

CHF