21.08.2020, 18:34 Uhr GL: Hunderte Personen in Quarantäne

1 min Lesezeit 21.08.2020, 18:34 Uhr

Im Kanton Glarus müssen nach einem Fussball-Grümpelturnier alle Teilnehmenden und Besucherinnen in Quarantäne, weil danach eine Frau positiv auf Corona getestet worden war. Sie hatte bereits am Turnier Krankheitssymptome gehabt. An dem Turnier in Matt letzten Samstag waren laut dem Regionaljournal Ostschweiz und Graubünden 360 Leute gewesen. Am Vorabend war die Frau zudem in einer Bar in Glarus gewesen. Auch diese Besucherinnen und Besucher müssen in Quarantäne. Bis jetzt konnten aber noch nicht alle Leute ausfindig gemacht werden. Der Kanton Glarus ruft dazu auf, sich zu melden. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.