07.04.2021, 19:00 Uhr Gibt es weltweite Mindeststeuer?

1 min Lesezeit 07.04.2021, 19:00 Uhr

Die Gruppe der 20 grössten Industrie- und Schwellenländer, die G20, will bis im Juli die Steuern weltweit reformieren. Im Zentrum steht eine Mindeststeuer für international tätige Unternehmen. Ausserdem solle es Erleichterungen für arme Länder geben, sagte der italienische Finanzminister Daniele Franco. Italien hat den Vorsitz der G20- Staaten. Länder, die besonders von der Pandemie betroffen sind, sollen bis Ende Jahr Zeit erhalten, um ihre Schulden zurückzuzahlen. Mit dem Aufschub folgen die G20 der Empfehlung der Weltbank und des Internationalen Währungsfonds IWF. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.