06.08.2019, 09:39 Uhr Gewitter legt Flughafen Zürich lahm

1 min Lesezeit 06.08.2019, 09:39 Uhr

Die Gewitter sorgten auch am Flughafen Zürich für Probleme. Während rund 90 Minuten galt am Dienstagmorgen ein «Handlingsstopp». Dies bedeutet, dass die Mitarbeiter das Aussengelände des Flughafens nicht betreten dürfen. Bevorstehende Abflüge hätten deshalb nicht abgefertigt werden können, teilte der Flughafen Zürich mit. Die Gefahr von Blitzeinschlägen sei zu gross gewesen. Nicht betroffen waren ankommende Flüge. Unterdessen sei der Stopp aufgehoben und die Mitarbeiter auf dem Vorfeld könnten wieder arbeiten, sagte Flughafensprecherin Sonja Zöchling auf Anfrage. Für den ganzen Dienstag müsse man mit grossen Verspätungen rechnen. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.