Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!
«Gewerbehalle» unter Wasser
  • Kultur
  • Gesellschaft
  • Kultur
Der Keller der Gewerbehalle – der Ort für Partys und Konzerte. (Bild: zvg)

Umbau mit Unfall «Gewerbehalle» unter Wasser

2 min Lesezeit 24.08.2015, 15:23 Uhr

Der vergangene Samstag war kein guter Tag für die Luzerner «Gewerbehalle». Als das Team am Mittag das Lokal betrat, stand dieses unter Wasser. Eine Leitung war geborsten, eine Woche vor Saisonstart. Doch die Gewerbehalle hatte Glück im Unglück.

Ein Riesenschreck für die Mitarbeiter der Gewerbehalle letzten Samstagmittag. «Wir betraten das Lokal und standen knöcheltief im Wasser», so Geschäftsführerin Barbara Glenz. Das Lokal in der Baselstrasse war eine Woche vor Saisonstart am kommenden Samstag komplett geflutet.

Technik und Strom im Wasser

Im vierten Stock, im Lager der Gewerbehalle, hatte es die neue Wasserleitung zerrissen. «So lief das Wasser durch alle vier Stockwerke.» Eine gefährliche Situation. Denn im untersten Stock befindet sich die meiste Technik, da hier Konzerte und Partys stattfinden. «Wir mussten durch sicher zehn Zentimeter tiefes Wasser gehen, um den Strom auszuschalten. Und im Wasser lagen zu diesem Zeitpunkt einiges an Kabel, Stecker und Geräte.

Es grenze an ein Wunder, dass die Technik keinen Schaden genommen habe. «Es läuft alles noch», freut sich Glenz. Der grösste Schaden bestehe darin, dass teilweise das Holz aufgequollen ist.

Das Team nahm die Situation mit Humor. «Unsere erste Reaktion war, ein Video zu machen», amüsiert sich Glenz. «Erst dann haben wir es wirklich realisiert und angefangen die Trocknungsaktion zu organisieren.»

«Es hat es jetzt alles mal so richtig durchgespült.»
Barbara Glenz, Geschäftsführerin Gewerbehalle

Und das Team kann auch jetzt, nach der Überschwemmung darüber lachen. «Wir haben vor kurzem noch darüber diskutiert, was man in der Gewerbehalle alles machen könnte und dabei gewitzelt, dass man im Lokal auch ein Hallenbad einrichten könnte. Jetzt hatten wir das.»

Stunden später bereits wieder trocken

Durch die grosse Hilfe war das Lokal schnell wieder trocken: Mit mehreren Wassersaugern und vereinten Kräften dauerte das Trocknen nur einen halben Tag.

Die Geschäftsführung: Barbara Glenz und Stefan Chiovelli

Die Geschäftsführung: Barbara Glenz und Stefan Chiovelli

So konnte noch am selben Abend wieder geöffnet werden. Erstaunlich, wenn man sich das Video anschaut (siehe unten). «Es war zwar extrem dreckig, aber abends hat man das ja nicht so gut gesehen», lacht Glenz. Sein Gutes habe der Wasserschaden auch. «Es hat es jetzt alles mal so richtig durchgespült.» Nun braucht nur noch einmal kräftig geputzt zu werden.

Denn die offizielle Saisoneröffnung findet diesen Samstag mit einem Konzert von Farrapo & the Swingin Junkies statt. Während des Sommers hatte das Lokal nur selten geöffnet, da auch kleinere Umbauten vorgenommen wurden. Darunter fiel auch die Wasserleitung, welche die Überschwemmung verursachte.

Gewerbehalle unter Wasser from zentralplus on Vimeo.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

In diesen Artikel haben wir viel Zeit investiert. Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare