22.03.2021, 11:52 Uhr Gewalt: Task-Force warnt wegen Pandemie

1 min Lesezeit 22.03.2021, 11:52 Uhr

Die Gewalt in den eigenen vier Wänden hat im letzten Jahr zwar nur leicht zugenommen, dennoch warnt die zu-ständige Task-Force des Bundes: Die Corona-Pandemie verstärke die Risikofaktoren. Die Polizeimeldungen zu häuslicher Gewalt haben im Vergleich zum Vorjahr im 2020 um zwei Prozent zugenommen. Während der ersten Phase der Corona-Pandemie, also während der ausserordentlichen Lage, waren es fünf Prozent mehr. Dennoch gibt die Task-Force des Bundes keine Entwarnung, denn lediglich 20 Prozent aller Fälle würden der Polizei überhaupt gemeldet, schreibt sie in einer Mitteilung. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.