25.10.2020, 16:18 Uhr Gesundheitsnotstand in Spanien

1 min Lesezeit 25.10.2020, 16:18 Uhr

Die spanische Regierung hat, wie von vielen Regionen des Landes gefordert, erneut einen nationalen Gesundheitsnotstand beschlossen, um die Corona-Infektionen einzudämmen. Damit gilt ab sofort eine nächtliche Ausgangssperre, wie Ministerpräsident Pedro Sánchez mitteilte. Zudem sind Reisen zwischen den einzelnen Regionen verboten. Der Notstand gilt zunächst für zwei Wochen. Er kann aber, falls das Parlament einverstanden ist, bis zum 9. Mai verlängert werden. Ausgenommen von den neusten Massnahmen sind die Kanarischen Inseln, die von einigen Ländern von der Liste der Risikogebiete gestrichen worden sind. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

In diesen Artikel haben wir viel Zeit investiert. Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.