Gesundheit & Fitness
Ambulante Pflege wird wichtiger

Neue Co-Geschäftsleitung bei der Spitex Stadt Luzern

Dominic Illi und Tamara Renner sind künftig Co-Geschäftsleiterinnen der Spitex Stadt Luzern. (Bild: zvg)

Die Spitex Stadt Luzern wird künftig von einem Mann und einer Frau geleitet. Tamara Renner, die der Spitex seit 18 Jahren vorsteht, erhält Unterstützung.

Die langjährige Geschäftsleiterin der Spitex Stadt Luzern, Tamara Renner, erhält ab 1. Februar einen Partner. Dominic Illi, der die letzten sechs Jahre Geschäftsleiter der Spitex Region Schwyz war, wird ihr Co-Geschäftsleiter. Er selbst arbeitete bereits elf Jahre bei der Spitex Stadt Luzern, unter anderem als stellvertretender Geschäftsleiter.

Die beiden teilen sich künftig die Verantwortung für operative und strategische Aufgaben. Weitere Mitglieder des Geschäftsleitungsteams sind Margrit Fluder und Nicole Zeller.

In ihrer Medienmitteilung betont die Spitex, dass die ambulante Pflege und Betreuung zunehmend wichtiger wird und die Komplexität in den letzten Jahren stark zugenommen hat. Derzeit arbeiten 360 Mitarbeiter bei der Spitex Stadt Luzern, die gemeinsam für 1200 Klienten verantwortlich sind.

Verwendete Quellen
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Apple Store IconGoogle Play Store Icon