Gesundheit & Fitness
Steigende Prämien

Luzerner Krankenkasse bangt um den Mittelstand

Die Krankenkassenprämien werden 2023 rund sechs Prozent teurer. (Bild: patientenstelle.ch)

Die Luzerner Krankenkassenprämien steigen aufs nächste Jahr um 5,9 Prozent. Auch die günstigste, die Krankenkasse Luzerner Hinterland, wird teurer. Deren Geschäftsführer sieht für die weitere Entwicklung schwarz.

Die Gesundheitskosten steigen weiter an, was sich bei den Krankenkassenprämien äussert. Die Prämien steigen im Kanton Luzern für 2023 durchschnittlich um 5,9 Prozent an (zentralplus berichtete). Bei verschiedenen Prämienvergleichen schneidet die Krankenkasse Luzerner Hinterland (KKLH) dabei als günstigste ab.

Gemäss Geschäftsführer Bruno Peter habe das vor allem damit zu tun, dass sie nur wenige verschiedene Modelle anbieten, wie er gegenüber «CH Media» sagt. Auch beobachte er die Kostenentwicklung genau und die Verwaltung sei um effiziente Arbeitsabläufe bemüht. Doch trotz aller Massnahmen kämpfe auch die KKLH mit kontinuierlich steigenden Kosten.

Einheitskasse nicht mehr so abwegig

Steigen die Krankenkassenprämien ständig so weiter, drohe der Mittelstand in die Armut abzudriften, so Peter. Auch eine Einheitskasse sei nicht mehr so abwegig, da der Druck steige, ähnliche Leistungen und Prämien anzubieten. Diese hätte jedoch den Nachteil, dass keine Konkurrenz mehr bestünde und die Leistungen nicht mehr überprüft werden müssten.

Eine Lösung für die Problematik hat Peter auch nicht, wie er gegenüber dem Nachrichtenportal sagt. Aber das viel genannte Argument, dass Personen immer häufiger wegen Lappalien zum Arzt gehen (zentralplus berichtete), lässt er nicht gelten. Fakt sei, dass erst ein Arztbesuch Gewissheit über den Gesundheitszustand liefere. Und auch ein scheinbar harmloses Muttermal könne sich als Krankheit entpuppen.

Verwendete Quellen
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.


Apple Store IconGoogle Play Store Icon