11.04.2021, 19:15 Uhr Gespräche zwischen Libyen und Türkei

1 min Lesezeit 11.04.2021, 19:15 Uhr

Die neue libysche Einheitsregierung will auch künftig mit der Türkei zusammenarbeiten. Am Montag reist Regierungschef Abdul Hamid Dbaiba zu einem zweitägigen Besuch zum türkischen Präsidenten Recep Tayip Erdogan nach Ankara. Das teilte das türkische Präsidialamt mit. Beim Treffen gehe es um bilaterale Fragen und ganz allgemein um die Entwicklung in der Region. Zudem würden mehrere Minister beider Regierungen erstmals im Rahmen des libysch-türkischen Rats zusammensitzen. Dieser solle sich über eine vertiefte Zusammenarbeit zwischen den beiden Ländern austauschen. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.