Gesellschaft

Zehntausende bei Glastonbury-Festival

Erstmals seit Beginn der Corona-Pandemie haben zehntausende Musikfans wieder beim berühmten Glastonbury-Festival in England ihre Stars gefeiert, darunter Popsängerin Billie Eilish oder Rapper Stormzy. Zu den Höhepunkten des langen Wochenendes gehörte ein mehrstündiger Auftritt von Ex-Beatle Paul McCartney, für den einige Fans sich bereits mehr als zwölf Stunden zuvor einen Platz gesichert hatten. Trotz aller Partylaune waren politische Themen bei dem Festival allgegenwärtig: der russische Angriffskrieg in der Ukraine, das neue Abtreibungsverbot in den USA durch das höchste Gericht sowie der Klimawandel.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.