Gesellschaft

Whoopi Goldberg will Lizzo

Die US-Schauspielerin und Komikerin Whoopi Goldberg arbeitet nach eigenen Worten an einer Fortsetzung ihres Erfolgsstreifens «Sister Act» – und hat nun verraten, wen sie sich für die Besetzung wünscht. «Ich möchte, dass Lizzo dazukommt», sagte die 66-Jährige in der Sendung «Hell of a Week» von Moderator Charlamagne tha God. Als weitere Wunschkandidatinnen neben der US-Sängerin Lizzo (34) nannte Goldberg auch die Rapperin Nicki Minaj (39) und die Schauspielerin Keke Palmer (29). Wann der Film erscheinen soll, liess die Schauspielerin in dem Interview offen. Das Drehbuch sollte bis Ende Oktober fertig sein, sagte Goldberg.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.