Gesellschaft

Vicky Leandros will aufhören

Vicky Leandros kündigt ihren Abschied von der Bühne an – und will vorher nochmal auf Tournee gehen. «Ich denke, es wird Zeit aufzuhören», sagte Leandros der «Bild»-Zeitung. «Im Sommer bin ich 70 Jahre alt geworden. Da fängt man an, über die Endlichkeit des Lebens nachzudenken. Irgendwann muss es vorbei sein.» Die «Ich liebe das Leben»-Sängerin sagte weiter, sie wolle selbstbestimmt aufhören – «und auf keinen Fall mit dem Gehstock auf die Bühne gehen». Insgesamt seien im kommenden Jahr noch 13 Konzerte geplant. Leandros gibt zunächst im März zwei Konzerte in der Hamburger Elbphilharmonie, welche beide bereits ausverkauft sind.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.