Gesellschaft

Swift erhält Ehrendoktortitel

US-Popstar Taylor Swift wird die Ehrendoktorwürde der New York University (NYU) verliehen. Die 32-Jährige erhalte einen Ehrendoktortitel der bildenden Künste, teilte die Universität mit. Die Sängerin werde zudem bei der Zeremonie des Abschlussjahrgangs im Yankee Stadion für die Absolventen 2022 eine Rede halten. Swift sei «eine der produktivsten und meistgefeierten Künstlerinnen ihrer Generation», erklärte die NYU. Bei den Zeremonien am 18. Mai für die Absolventen der letzten drei Jahrgänge werden laut NYU fünf weitere Ehrendoktortitel verliehen.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.