Gesellschaft

Stars als Vorbilder geehrt

Bei den MTV-Filmpreisen wurde dieses Jahr Robert Downey Jr. für seine Superheldenrolle in «Avengers: Endgame» als «Bester Held» ausgezeichnet. «Beste Heldin im wahren Leben» darf sich nun Ruth Bader Ginsburg nennen, Richterin am Supreme Court der USA. Sie gilt als Vorreiterin für Frauenrechte und liberale Denkweisen. Sonst standen die Filmhelden im Vordergrund: Dwayne Johnson bekam bei der Gala in der Nacht zum Dienstag in Los Angeles den Generation-Award für sein Lebenswerk. «Das mächtigste, was wir machen können, ist, wir selbst zu sein», sagte der Action-Star. Kollegin Jada Pinkett Smith wurde mit dem Trailblazer-Award als Vorbild ausgezeichnet.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.