Gesellschaft

Schwingerkönig wird zu Hause geehrt

Der neue Schwingerkönig Joel Wicki ist in seiner Luzerner Heimatgemeinde Sörenberg empfangen worden. Wicki führte mit dem Siegermuni einen Festumzug durch Sörenberg an und wurde von tausenden Menschen bejubelt. Am Empfang nahm auch Bundesrat Ueli Maurer teil. In einer Ansprache nannte er Joel Wicki einen «würdigen König». Wicki krönte sich am Eidgenössischen Schwing- und Älplerfest ESAF am Sonntag zum Schwingerkönig, als erster Luzerner überhaupt.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.