Gesellschaft
In Zusammenarbeit mit Zeitgut

Kriens will Projekt für Nachbarschaftshilfe starten

Zeitgut organisiert Nachbarschaftshilfe, bei der die Helfenden «Zeit-Gutschriften» erhalten. (Bild: Symbolbild Adobe Stock)

Zeitgut organisiert Nachbarschaftshilfe in der Stadt Luzern und Umgebung. Dabei hat die Genossenschaft das Interesse der Stadt Kriens geweckt: Sie möchten zusammen ein Projekt in Kriens starten.

Du gehst für das Grosi nebenan einkaufen und erhältst als Dank eine Zeit-Gutschrift. Wenn du nun selbst einmal Hilfe brauchst, kannst du die «angesparte Zeit» einlösen und bekommst unkompliziert Hilfe. Dieses Konzept der Genossenschaft Zeitgut hat der Kanton Luzern jüngst geehrt (zentralplus berichtete). Wobei sie auch das Interesse der Stadt Kriens geweckt hat: Gemeinsam planen sie ein Nachbarschaftshilfe-Projekt für Kriens.

«Ich sehe darin eine grosse Chance für uns, wie wir als Gesellschaft den Gedanken der Solidarität leben und weiter entwickeln können», wird Sozialvorsteher Cla Büchi (SP) im neuesten «Kriens Info» dazu zitiert. Eingeführt werden soll ein System analog der Stadt Luzern: Krienserinnen sollen in sogenannten «Tandems» aus Hilfesuchenden und -gebenden verbunden werden. Auf ehrenamtlicher Basis erhalten so etwa einsame Rentner Jass-Partner oder Eltern Hilfe in schwierigen Familiensituationen.

Wie Büchi ausführt, profitieren davon beide Partner: der Nehmende durch die Hilfe, der Gebende durch die Erfahrungen, die er dabei macht. Noch sei das Projekt jedoch nicht in trockenen Tüchern. Um das Pilotprojekt aufzugleisen, müsse Zeitgut Luzern die Kapazitäten der Geschäftsstelle aufstocken. Das dafür benötigte Startkapital und die Projektkosten will die Genossenschaft durch einen Förderbeitrag von «Migros-Engagement» decken. Ob dieses Projekt unterstützt wird, entscheiden die Migros-Kundinnen in einem Online-Voting, das am 9. Januar startet.

Verwendete Quellen
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Apple Store IconGoogle Play Store Icon