Gesellschaft
Familie muss in Quarantäne

Kindergärtler in Steinhausen an Covid-19 erkrankt

Im Kindergarten Goldermatten ist ein Kind an Covid-19 erkrankt. (Bild: Kanton Zug)

Ein Kind vom Kindergarten Goldermatten ist am Wochenende positiv auf das Coronavirus getestet worden. Während es in Quarantäne bleibt, geht der Betrieb weiter.

Die Gemeinde Steinhausen meldet ein an Covid-19 erkranktes Kindergartenkind. Es sei am Wochenende positiv getestet worden, heisst es in einer Mitteilung. Der Kantonsarzt hat daraufhin eine zehntägige Quarantäne für das Kind und seine Familie angeordnet.

Der Betrieb im Kindergarten Goldermatten wird bis auf Weiteres aufrechterhalten. Die Eltern der betroffenen Kinder sind am Montag schriftlich informiert worden. Auf Empfehlung des Kantonsarztes sind derzeit keine weiteren Massnahmen in den Kindergärten oder der Schule Steinhausen geplant. Sollte sich dies ändern, würden sie in Absprache mit dem Kantonsarzt beschlossen.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.


Apple Store IconGoogle Play Store Icon