Gesellschaft

Jane Fonda macht eine Chemotherapie

Hollywoodstar Jane Fonda (84) ist an Krebs erkrankt. Das teilte die Schauspielerin am Freitag via Instagram mit. Bei ihr sei ein sogenanntes Non-Hodgkin-Lymphom diagnostiziert worden, sie habe mit Chemotherapie begonnen, schrieb die zweifache Oscar-Preisträgerin («Klute», «Schwiegermonster»). Dies sei ein Krebs, der sehr gut auf Behandlung anspreche. 80 Prozent der Patienten würden überleben, schrieb Fonda. Daher schätze sie sich «sehr glücklich». Zudem habe sie eine gute Krankenversicherung und Zugang zu den besten Ärzten. «Viel zu viele haben keinen Zugang zu einer so guten medizinischen Versorgung wie ich, und das ist nicht richtig», so Fonda weiter.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.