Gesellschaft

Ezra Miller steht vor Gericht

Hollywood-Star Ezra Miller (30, «Justice League») steht wegen Vorwürfen von Einbruch und Diebstahl vor Gericht. Am Montag (Ortszeit) plädierte der Schauspieler im US-Bundesstaat Vermont auf «nicht schuldig», wie US-Medien berichteten. Dem Sender CNN zufolge ist die nächste Anhörung in dem Fall für Januar geplant. Die Anklage geht auf einen Vorfall im Mai zurück. Miller soll damals nach Polizeiangaben in dem Ort Stamford (Vermont) in ein Nachbarhaus eingedrungen sein und mehrere Flaschen Alkohol entwendet haben. Der amerikanische Schauspieler war zuvor im März auf Hawaii wegen Ruhestörung in einer Bar mit dem Gesetz in Konflikt geraten.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.