08.01.2021, 22:47 Uhr Georgia: Auch Perdue gibt auf

1 min Lesezeit 08.01.2021, 22:47 Uhr

Im Rennen um die zwei Senatssitze im US-Bundesstaat Georgia hat nun auch der zweite Republikaner, David Perdue, seine Niederlage eingestanden. Er gratuliere der Demokratischen Partei und seinem Kontrahenten zu dessen Sieg in der Stichwahl, schreibt Perdue in einer Mitteilung – allerdings ohne dessen Namen zu nennen. Der 33-jährige Demokrat Jon Ossoff wird nach dem Sieg über Perdue zum jüngsten Mitglied des US-Senats. Schon einen Tag zuvor hatte die zweite Senatorin der Republikaner, Kelly Loeffler, ihre Niederlage eingestanden. An ihrer Stelle wurde der Demokrat Raphael Warnock neu in den Senat gewählt. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.