01.11.2020, 03:37 Uhr GEO: Wahlsieg für Regierungspartei?

1 min Lesezeit 01.11.2020, 03:37 Uhr

Bei der Parlamentswahl in der Schwarzmeer-Republik Georgien deutet sich ein hoher Sieg der Regierungspartei Georgischer Traum an. Nachwahlbefragungen verschiedener TV-Sender sahen sie am Samstagabend zwischen 39 und 55 Prozent der Wählerstimmen. Bei der Oppositionspartei Vereinte Nationale Bewegung liegen die Werte demnach zwischen 23 und 33 Prozent Zustimmung. «Wir haben gewonnen», schrieb Regierungschef Giorgi Gacharia bei Facebook. Aber auch die Opposition sprach von einem Wahlsieg und weigerte sich, den Ausgang als Niederlage zu akzeptieren. Erste offizielle Ergebnisse wurden erst in der Nacht erwartet. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Wie viel ist Dir unabhängiger Journalismus wert?

Schön besuchst Du zentralplus. Für Dich gehen wir vor Ort, sind mitten drin und nahe dran. Doch ganz gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Um die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben, benötigen wir Deine Unterstützung. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

Schön besuchst Du zentralplus. Du verwendest einen Adblocker. Werbung ist für eine wichtige Einnahmequelle, die uns hilft, die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben. Denn gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

CHF