Genug Alkohol getrunken? Dann leg doch einen «Dry January» ein

Die Zentralschweizer Fachstellen für Suchtberatung beteiligen sich an der Aktion für einen «trockenen Januar». Die Idee: Eine Alkoholpause nach den Festtagen lässt viele die positiven Seiten des Nüchternseins erleben. In Grossbritannien, wo der «Brauch» seinen Ursprung hat und wo im vergangenen Jahr vier Millionen Menschen mitgemacht haben, sagten über 70 Prozent von ihnen aus, besser … Genug Alkohol getrunken? Dann leg doch einen «Dry January» ein weiterlesen