Genug Alkohol getrunken? Dann leg doch einen «Dry January» ein
  • News
Ganz auf's Bier verzichten – oder während eines Monats auf die alkoholfreie Alternative wechseln: Das ist die Idee des «Dry January». (Bild: flickr.com)

Fachstellen unterstützen Aktionstag Genug Alkohol getrunken? Dann leg doch einen «Dry January» ein

2 min Lesezeit 28.12.2020, 12:29 Uhr

Die Zentralschweizer Fachstellen für Suchtberatung beteiligen sich an der Aktion für einen «trockenen Januar». Die Idee: Eine Alkoholpause nach den Festtagen lässt viele die positiven Seiten des Nüchternseins erleben.

In Grossbritannien, wo der «Brauch» seinen Ursprung hat und wo im vergangenen Jahr vier Millionen Menschen mitgemacht haben, sagten über 70 Prozent von ihnen aus, besser geschlafen zu haben. 65 Prozent fühlten sich gesünder und fast 60 Prozent verloren «unnötige Kilos», wie aus einer Mitteilung hervorgeht.

Ruedi Stöckli von der Luzerner Fachstelle Klick ergänzt: «Die Aktion richtet sich nicht unbedingt an Personen mit problematischem Alkoholkonsum. Es geht eher darum, den eigenen Umgang zu hinterfragen.» Nach einem Monat Abstinenz falle es vielen leichter, bewusster zu entscheiden, wie viel Alkohol ihnen guttue. «Ziel ist es aber nicht, dauerhaft abstinent zu sein», sagt er.

Gitarre spielen statt Bier trinken

Mit allgemeinen Tipps für das Durchhalten hält sich Stöckli zurück. «Das ist sehr individuell.» Was er aber sagen kann: «Am effektivsten ist, das Glas Bier oder den Wein mit etwas zu ersetzen, das man gerne tut.» Das könne sein, indem man ein Hobby intensiviere, aber auch, wenn man eine alte Leidenschaft neu aufleben lasse und zum Beispiel die Gitarre wieder aus dem Keller hole.

Unterstützen soll aber auch die App, die zur Kampagne gehört und die auf der Website heruntergeladen werden kann.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare
2021-01-19 23:50:40.256191