News aus der Region

15.10.2020, 20:09 Uhr Genf: Demonstration gegen Lohnkürzungen

1 min Lesezeit 15.10.2020, 20:09 Uhr

In Genf haben Hunderte Mitarbeitende des öffentlichen Personals gegen Lohnkürzungen demonstriert. Laut der Polizei beteiligten sich 6000 Personen an der Kundgebung. Angeführt wurde der Protest-Zug von Mitarbeitenden des Gesundheitssektors. Sie kritisierten, dass sie durch den Staat zu wenig wertgeschätzt würden – mitten in der Corona-Pandemie. Die Genfer Regierung rechnet für 2021 mit einem Defizit von über einer halben Milliarde Franken und hat ein Sparprogramm vorgelegt. Unter anderem sollen die Löhne aller Staatsangestellten um ein Prozent gekürzt werden.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.