News aus der Region
Generationenwechsel bei «Doku Zug»
  • Aktuell
Wechsel in der Geschäftsleitung: Sybilla Schmid über gibt die Leitung an Sara Marty und Bea Dugarte (von links). (Bild: zvg)

Sara Marty übernimmt ab 2017 die Geschäftsführung Generationenwechsel bei «Doku Zug»

2 min Lesezeit 19.12.2016, 17:12 Uhr

Das private Dokumentationszentrum «Doku Zug» steht vor einem Wechsel an der Spitze: Am 1. Januar 2017 übergibt Sybilla Schmid Bollinger die Geschäftsführung an ihre Stellvertreterin Sara Marty.

«Doku Zug» erhält eine neue Leiterin: Am 1. Januar 2017 übernimmt Sara Marty die Geschäftsführung des Dokumentationszentrums von Sybilla Schmid Bollinger. Sara Marty arbeitet seit Mai 2011 bei «Doku Zug» und war bereits stellvertretende Geschäftsführerin. Als Geisteswissenschaftlerin mit einem Weiterbildungsabschluss MAS in Archiv-, Bibliotheks- und Informationswissenschaften bringe sie das optimale Know-how mit, um das Zentrum in die Zukunft zu führen, teilt Inhaber Daniel Brunner mit.

Als Stellvertreterin steht ihr neu Bea Dugarte zur Seite. Die studierte Ethnologin arbeitet seit Oktober 2009 bei «Doku Zug», zunächst als administrative Mitarbeiterin und später als Dokumentalistin. 

Sybilla Schmid Bollinger war während elf Jahren Geschäftsführerin. In dieser Zeit habe sich das Dokumentationszentrum vom Geheimtipp für Recherchierende zu einem professionell geführten Dokumentationszentrum mit kleiner Sachbibliothek entwickelt. Schmid Bollinger möchte gemäss einer Medienmitteilung ihr Pensum reduzieren, wird aber als Dokumentalistin weiterhin für das Zentrum tätig sein.

Das private Dokumentationszentrum an der St. Oswaldsgasse 16 schräg gegenüber der Zuger Bibliothek umfasst über 2,5 Millionen fotokopierte Medienartikel, die in 4600 Themendossiers abgelegt sind. Themen sind unter anderem Politik, Wirtschaft, Umwelt und Bauen, aber auch das Gesundheits- und Sozialwesen, die Bildung. Dazu kommt eine Freihand-Bibliothek mit Sachbüchern, welche die Dossiers ergänzen und erweitern, 3800 Broschüren und 557 Zeitschriftentitel.

Hinweis: Mehr über «Doku Zug» lesen Sie im Artikel Vom linken Archiv zur Zuger Institution

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.