20.11.2020, 13:57 Uhr Genehmigungsgesuch für Corona-Impfstoff

1 min Lesezeit 20.11.2020, 13:57 Uhr

Mit dem ersten Impfstoff gegen das Corona-Virus geht es vorwärts. Das deutsche Biotech-Unternehmen Biontech und der US-Pharmakonzern Pfizer beantragen noch am Freitag bei der US-Gesundheitsbehörde FDA eine Notfall-Genehmigung. Wenn die Gesundheitsbehörde grünes Licht gebe, könne in den USA bereits Mitte oder Ende Dezember mit dem Impfen von Hochrisiko-Gruppen begonnen werden, teilen Biontech und Pfizer mit. Anträge für Notfall-Genehmigungen seien bereits auch in anderen Ländern eingereicht worden. Nach Angaben der beiden Unternehmen bietet ihr Impfstoff einen Schutz von 95 Prozent vor der Corona-Erkrankung Covid-19.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.