Gemeindeversammlung abgeschafft

1 min Lesezeit 27.05.2015, 08:08 Uhr

Die Adligenswiler haben deutlich beschlossen, die Gemeindeversammlung abzuschaffen. Die Initiative der SVP wurde mit 380 zu 30 Stimmen angenommen.

Auf Anfang 2016 wird es in der Gemeinde Adligenswil keine Gemeindeversammlung mehr geben. In einem nächsten Schritt nach der deutlichen Abschaffung mit 380 zu 30 Stimmen entscheiden die Stimmbürger über eine Anpassung der Gemeindeordnung. Künftig sollen vor Abstimmungen Orientierungsversammlungen stattfinden, wie das «Regionaljournal» mitteilt.

Die Initianten im Namen der SVP halten die Gemeindeversammlung für ein Auslaufmodell. So sei die Beteiligung jeweils enorm tief – liegt jeweils bei zwei bis fünf Prozent. Der Gemeinderat stellte sich klar gegen die Abschaffung. Auch in anderen Gemeinden kämpfen die SVP-Ortsparteien für eine Abschaffung der Gemeindversammlung. In Geuensee, Sempach und Schenkon, wo bereits abgestimmt wurde, wurden die Begehren abgelehnt. Definitive Entscheide stehen noch aus in Udligenswil, Dagmersellen, Wolhusen und Sursee.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.