Gemeinde soll Bahnhof Mattenhof mitfinanzieren
  • News
So sehen die geplanten Perrondächer aus. (Bild: Gemeinde Kriens)

Kriens: Antrag des Gemeinderates an Einwohnerrat Gemeinde soll Bahnhof Mattenhof mitfinanzieren

1 min Lesezeit 27.08.2018, 17:23 Uhr

Der Krienser Gemeinderat schlägt dem Einwohnerrat vor, dass sich die Gemeinde mit einem Investitionsbeitrag von drei Millionen Franken an den Baukosten für den Bahnhof Mattenhof mit Bus-Hub beteiligen soll.

Die Gemeinde Kriens will die ehemalige Haltestelle Mattenhof in einen wichtigen Knotenpunkt des öffentlichen Verkehrs, der S-Bahn und Buslinien miteinander verknüpft, umgestalten. Mit zusätzlichen Velo-Abstellplätzen, einem behindertengerechten Ausbau, mehr Komfort für Passagiere und erhöhter Sicherheit soll der Ausbau des Bahnhofs Mattenhof zu einer deutlichen Verbesserung des Angebotes führen.

Zahlreiche Investoren beteiligen sich

An den Gesamtkosten von 22 Millionen Franken beteiligen sich die Zentralbahn AG, der Bund, der Kanton Luzern, die Gemeinde Kriens sowie die Investoren der umliegenden Areale. Gemeinde und Investoren finanzieren im Rahmen eines bei ähnlichen Projekten bewährten Verteilschlüssels insbesondere Platzgestaltungen, Beleuchtung, Ausrüstung, Möblierung, Dächer, Bepflanzung des Bus-Hubs und die über den Standard hinausgehende Massnahmen wie die gestalteten Perrondächer.

Einwohnerrat entscheidet am 27. September

Gemäss einer Mitteilung des Gemeinderats hat der Einwohnerrat jetzt über einen Investitionskredit von drei Millionen Franken zu befinden, wobei sich die Mobimo mit 1.8 Millionen Franken an diesem Betrag beteiligen wird. Zu einem späteren Zeitpunkt wird zudem auch die Erstellerin der Pilatus-Arena einen Beitrag zu entrichten haben.

Stimmt der Einwohnerrat an seiner Sitzung vom 27. September dem Antrag des Gemeinderats zu, sollen die Arbeiten für den neuen Bahnhof im Januar 2019 aufgenommen werden. Im Sommer 2020 soll der Bahnhof in Betrieb genommen werden.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.