News aus der Region
Gemeinde Hünenberg gewährt Steuerrabatt
  • Aktuell
Ab 2020 will die Zuger Regierung mehr Steuern eintreiben. Für die meisten wird der Unterschied aber weniger als 100 Franken ausmachen. (Bild: flickr/Martin Abegglen)  

Mehr Geld dank Zuger Finanzausgleich Gemeinde Hünenberg gewährt Steuerrabatt

1 min Lesezeit 05.11.2018, 11:37 Uhr

Wer in Hünenberg wohnt, darf sich freuen: 2019 will der Gemeinderat den Einwohnern einen Steuerrabatt von 4 Prozent gewähren. Dies, obwohl im Budget ein Minus erwartet wird. Doch der kantonale Finanzausgleich bringt Hünenberg mehr Geld. Gleichzeitig warnt der Gemeinderat vor zu viel Euphorie.

Das Portemonnaie der Hünenberger Einwohner soll im nächsten Jahr geschont werden: Der Gemeinderat beantragt der Gemeindeversammlung einen Steuerrabatt von 4 Prozent. Der Steuerfuss soll hingegen unverändert bei 70 Prozent bleiben.

Möglich wird der Steuerrabatt, weil die Gemeinde für 2019 mit 1,2 Millionen Franken höheren Einnahmen rechnet als im Vorjahr. Diese Zunahme sei im Wesentlichen auf den höheren Anteil am kantonalen Finanzausgleich zurückzuführen, teilt die Gemeinde mit. Entsprechend schlägt er einen um 2 Prozentpunkte höheren Steuerrabatt vor als im laufenden Jahr.

«Dieser Rabatt soll jedoch nicht als Zeichen für zukünftige Steuersenkungen verstanden werden», heisst es in der Mitteilung weiter. Denn in den kommenden Jahren würden grössere Investitionen anstehen, etwa die Erweiterung und Sanierung des Schulhauses Rony für rund 4 Millionen Franken.

Wegen des Steuerrabatts rechnet die Gemeinde 2019 mit gut einer halben Million Franken weniger Steuereinnahmen. Besonders bei den Firmen erwartet Hünenberg eine negative Entwicklung. Auf der Ausgabenseite schlägt besonders zu Buche, dass im Schulkreis See eine zusätzliche Klasse geführt werden muss. Zudem verschlingen der bauliche Unterhalt der Liegenschaften und Planungen für diverse Bauprojekte mehr Geld. Insgesamt budgetiert Hünenberg 2019 ein Defizit von 36’100 Franken.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.