04.05.2021, 14:38 Uhr Geldtransporter-Überfall: Festnahmen

1 min Lesezeit 04.05.2021, 14:38 Uhr

In Frankreich hat die Polizei fünf Personen festgenommen, die verdächtigt werden, im Dezember 2019 an einem Überfall auf einen Geldtransporter im Kanton Waadt beteiligt gewesen zu sein. Wie die Waadtländer Kantonspolizei mitteilte, habe sie die Aktion gemeinsam mit der französischen Polizei durchgeführt. Beim Raubüberfall im Jahr 2019 hatten die schwer bewaffneten Täter Bargeld, Goldbarren und Edelsteine erbeutet und drei Fahrzeuge angezündet. Der Angriff war einer von mehreren ähnlichen Angriffen im Kanton Waadt zwischen 2017 und 2019. Seither dürfen Geldtransporte in der Waadt nur noch in gepanzerten Fahrzeugen erfolgen. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.