19.02.2020, 12:00 Uhr Geld für Afrikanische Entwicklungsbank

1 min Lesezeit 19.02.2020, 12:00 Uhr

Der Bundesrat will der Weltbank und der Afrikanischen Entwicklungsbank mehr Geld zur Verfügung stellen. Sie sollen damit ihr Engagement gegen die Armut und den Klimawandel verstärken. Der Bundesrat hat eine entsprechende Botschaft zuhanden des Parlaments verabschiedet. Insgesamt will er für die beiden Institutionen knapp 2,8 Milliarden Franken bereitstellen. Beim grössten Teil davon handelt es sich um Garantiekapital und Währungsreserven. Das verstärkte Engagement sei ein Bekenntnis der Schweiz, globale Herausforderungen gemeinsam mit anderen Staaten zu bekämpfen, so der Bundesrat. Das Parlament muss über den Antrag noch entscheiden. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.