Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!
GC-Fans beschädigen VBL-Busse nach Kriens-Match
  • Aktuell
GC-Fans zünden im Krienser Kleinfeld Pyros. (Bild: les)

Scheiben wurden zertrümmert GC-Fans beschädigen VBL-Busse nach Kriens-Match

1 min Lesezeit 1 Kommentar 21.09.2019, 13:50 Uhr

3200 Zuschauer verfolgten das Challenge-League-Spiel am Freitag zwischen Kriens und GC. Einige Fans hinterliessen in den Extrabussen ihre Spuren.

Es war ein tolles Spiel des SC Kriens am Freitag gegen GC. Das fanden wohl alle Fans der Grünweissen – auch wenn die Begegnung mit einer knappen 1:2-Niederlage der Krienser endete.

Tolles Fussballspiel im Kleinfeld vor 3200 Zuschauern. Toller SCK mit viel Leidenschaft und Herzblut. Alleine das Resultat…furchtbar. #comeonkriens #sck #sckriens #kämpferherz #kleinfeld @ Stadion Kleinfeld

Unterstütze Zentralplus
Gepostet von SC Kriens am Freitag, 20. September 2019

Grössere Ausschreitungen blieben während des Spiels aus, jedoch beschädigten nach dem Match ein paar GC-Fans die Extrabusse der VBL. Zwei Scheiben wurden zertrümmert und es gab weitere Beschädigungen im Innernn des Busses, schreibt die «Luzerner Zeitung».

«Wir sind froh darüber, dass es keine Verletzten und keine grösseren Ausschreitungen gab», sagt Kriens-Präsident Baumgartner zur LZ. Aber man könne beim Thema Fan-Problematik nicht zur Tagesordnung übergehen.

Während des Spiels kletterten einige Zürcher Fans auf einen Verpflegungsstand, dort kam es zu einer Rauferei. Zudem landeten zwei Pyros auf dem Kunstrasen des Kleinfeld-Stadions. Laut Baumgratner ein Schade von mindestens 1000 Franken.

GC-Fans stiegen auf den Verpflegungsstand im Krienser Kleinfeld.

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

1 Kommentare
  1. M. W., 22.09.2019, 11:01 Uhr

    Verbietet endlich die zwei zürcher Vereine FCZ und GC…. das hat schon lange nichts mit Fussball zu tun. Irgend wann gibt es Tote..