27.02.2021, 14:52 Uhr GBR: «Captain Tom» beerdigt

1 min Lesezeit 27.02.2021, 14:52 Uhr

In Grossbritannien ist Tom Moore, bekannt als «Captain Tom» beerdigt worden. Der 99-Jährige war im vergangenen Sommer weltbekannt geworden, als er mit seinem Rollator einen Sponsorenlauf in seinem Garten absolvierte, er sammelte so umgerechnet mehr als 40 Millionen Franken zugunsten des Gesundheitssystems, für die Bewältigung der Corona-Pandemie. Zur Trauerfeier in der Stadt Bedford war der Sarg des Weltkriegsveteranen in eine britische Flagge gehüllt. Er wurde mit Salutschüssen und dem Überflug eines historischen Kampfflugzeugs geehrt. Tom Moore war im Februar 100-jährig verstorben, nach einer Covid-Erkrankung. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.