19.02.2021, 12:06 Uhr GB: Uber muss Fahrer anstellen

1 min Lesezeit 19.02.2021, 12:06 Uhr

Der Fahrdienstleister Uber muss seine Fahrer in Grossbritannien künftig als Angestellte beschäftigen. Das hat das oberste Gericht in Grossbritannien entschieden. Es lehnte einen Einspruch von Uber gegen ein Urteil der Vorinstanz ab. Als Angestellte haben die Fahrer zum Beispiel Anspruch auf bezahlte Ferien oder einen Mindestlohn. Uber selbst hat erklärt, man werde das Urteil akzeptieren und die Fahrerinnen und Fahrer in Grossbritannien entsprechend informieren. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.