23.01.2020, 10:02 Uhr GB: Handelsvertrag mit USA angestrebt

1 min Lesezeit 23.01.2020, 10:02 Uhr

Grossbritannien will einen Handelsvertrag mit den USA abschliessen. Ausserdem möchte es Steuern auf Gewinne von Tech-Unternehmen wie Google oder Facebook erheben. Das sagte Wirtschaftsministerin Andrea Leadsom in einem Interview am Tag, nachdem das britische Parlament dem Brexit definitiv zugestimmt hatte. Die Beziehung zwischen den USA und Grossbritannien sei sehr stark und halte auch unterschiedliche Meinungen aus. Es sei für sie klar, dass diese riesigen multinationalen Konzerne, die unglaubliche Gewinne machen würden, fair besteuert werden müssten, so Leadsom. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.