27.02.2020, 15:32 Uhr GB: Gericht gegen Flughafen-Ausbau

1 min Lesezeit 27.02.2020, 15:32 Uhr

Ein Berufungsgericht in Grossbritannien hat entschieden, dass Pläne zum Ausbau des Flughafens Heathrow in London nicht umgesetzt werden dürfen. Geplant war eine dritte Startbahn. Das Gericht argumentiert mit dem Klimaschutz. Das vorliegende Projekt stehe mit dem Pariser Klimaabkommen, das Grossbritannien ratifiziert habe, nicht im Einklang. Der Flughafen Heathrow hat angekündigt, das Urteil an das höchste Gericht weiterzuziehen. Die Erweiterung des Flughafens Heathrow, der heute bereits der grösste Flughafen Europas ist, ist seit Jahrzehnten umstritten. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.